Diplom Psychologin

Barbara Roth-Schmidt

Psychologische Psychotherapeutin

Telefon: 02304 23180


Sprechzeiten


Sitzungen

Mo-Fr nach Vereinbarung


Telefonzeiten

Mi 13:00 bis 14:00 Uhr


Anfahrt


Wegbeschreibung: hier


Warum Psychotherapie?


Das Leben wird manchmal zu einer wahren Belastung. Konflikte, Sorgen, Trauer, Schmerzen, Unsicherheiten, Leistungsdruck und vieles mehr gehören zu unserem Leben und lassen sich manchmal nicht vermeiden.


Wir besitzen angeborene Charaktereigenschaften und entwickeln darüber hinaus im Verlaufe unseres Lebens Muster, Routinen und emotionale Bewertungen. Manchmal birgt genau die eigene Kombination dieser Eigenschaften Gefahren für das konkrete Leben im Hier und Jetzt. Wenn sich unser Leben verändert, fällt es uns manchmal schwer sich an die neuen Umstände anzupassen. Das Resultat: wir leiden, nehmen nicht aktiv am Leben teil und beeinflussen uns selbst sowie andere in negativer Art und Weise.


Die Psychotherapie stellt einen Weg dar, mit konkreten Unwegsamkeiten des Ichs und der Welt um uns herum umzugehen und wieder Kraft zu schöpfen sowie neue Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten.


Da Psychotherapie den Willen zur Veränderung und kontinuierliche Anstrengung des Klienten erfordert, sollte ein entsprechend ausgeprägter Leidensdruck vorhanden sein, um den individuellen Aufwand einer Psychotherapie zu rechtfertigen.


Eine Psychotherapie kann sich als sinnvoll erweisen, wenn eines der beschriebenen Probleme in ähnlicher Weise trotz wiederholter eigener Anstrengungen nicht vermieden werden kann:


  1. mangelndes Selbstvertrauen hindert einen immer wieder daran, Möglichkeiten für sich zu nutzen

  2. der Aufbau von Freundschaften und Beziehungen wird durch Schüchternheit immer wieder behindert

  3. Ängste und Sorgen beeinflussen negativ das eigene Leben, obwohl sie eigentlich nicht durch reale Gefahren begründet werden können

  4. trotz guter Lebensumstände fehlt die Freude und Teilnahme am Leben

  5. Beziehungen zerbrechen immer wieder nach ähnlichen Mustern

  6. notwendige Arbeiten werden im Angesicht des entstehenden Schadens und trotz guter Vorsätze nicht erledigt

  7. Schmerzerleben mit und ohne somatischem Befund

  8. körperliche Krankheiten beeinflussen negativ den seelischen Zustand

  9. Verhaltensweisen oder Gedanken werden aufgrund eines inneren Zwangs sinnlos oft wiederholt

  10. es liegen schwere Schlafstörungen vor

  11. Essstörungen auch als Gefahr für die körperliche Gesundheit

  12. traumatische Erlebnisse beeinflussen weiterhin negativ das eigene Leben

  13. der Verlust von geliebten Menschen oder Gesundheit stellt eine unüberwindbare Hürde dar.


Wenn Sie denken, dass sich eine Psychotherapie für Sie als sinnvoll erweist, treten Sie gerne mit mir in Kontakt.


Ambulante Psychotherapie stellt für einige besonders schwere seelische Störungen kein adäquates Mittel zur Bearbeitung der Probleme dar. Einige Psychosen, schwere Suchterkrankungen oder akute Suizidgefahr verlangen nach psychiatrischer Versorgung mit Medikamenten oder dem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik.


Deine Narben erinnern dich

an deine Vergangenheit...


...doch sie definieren

nicht deine Zukunft!